Die Gesellschaft der Liebhaber vom Kanth-Land

Content for page: Die Gesellschaft der Liebhaber vom Kanth-Land

Die Gesellschaft der Liebhaber vom Kanth-Land entstand im Jahre 2009. Es ist eine Gruppierung von gesellschaftlich aktiven Menschen, die daran interessiert sind, was sie umgibt – die Region, seine Geschichte, Denkmäler, die touristischen und landschaftlichen Vorzüge. Die Gesellschaft ist eine regionale Organisation, die mit dem Ziel entstanden ist allerlei Dokumente, Fotos, archäologischen Entdeckungen, Bücher, Artikel und ähnliches, was die Stadt und die Kanth-Gemeinde betreffen zu sammeln, zu bearbeiten und auf jegliche Art und Weise zu popularisieren.

Die Sammlung kann man sich in dem Regionalen Gedächtnishaus ansehen, welche sich im ersten Stock im Gebäude der ehem. evangelischen Kirche in Kanth – Marktplatz 2 befindet. Unser Interessenrahmen umfasst auch den Zustand der lokalen Denkmäler, wie auch Tätigkeiten zum Schutz ihrer.

Das Regionale Gedächtnishaus ist für alle Besichtigungswilligen jeden Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet. Kostenloser Eintritt.

Für organisierte Gruppen, oder Durchreisende besteht die Möglichkeit sich unsere Sammlung an einem anderen Termin, nach vorheriger telefonischer Absprache, Tel. 48 605 066 481, anzusehen.

Die Webseite der Gesellschaft: http://www.smzk.katywroclawskie.com/

Author:
michal